20-Prozent-Zeit

Mitarbeiter erhalten einen Tag in der Woche zur persönlichen Weiterbildung. Dabei steht auch die Wissensvermittlung an Kollegen im Vordergrund. Neue Kompetenzen, Methoden oder Technologien sollen in eigens erstellten Kursen zurück in das Unternehmen gebracht werden.

Cases

Google prägte diesen Begriff. Jeden fünften Tag haben Google-Mitarbeiter frei vom Arbeitsalltag. In dieser „20-Prozent-Zeit“ können sie sich um eigene Projekte kümmern. Aus diesem oft kopierten Modell entstanden Dienste wie Gmail, Maps oder AdSense, die Google Milliarden bringen.


Ähnliche Einträge